Über mich

Ich bin in Norddeutschland geboren und aufgewachsen. Nach meinem Abitur begann ich an der Technischen Universität Berlin den Studiengang „Dipl.-Ing. Technischer Umweltschutz“.

Während meines Studiums vertiefte ich mich im Bereich der Wasserreinhaltung. Im Rahmen eines Studienaustausches verbrachte ich ein Jahr an der Pontificia Universidad Católica in Santiago de Chile. Nach Abschluss meiner restlichen Kurse und Prüfungen an der TU-Berlin machte ich auch meine Diplomarbeit in Chile, dieses Mal an der Universidad de la Frontera in Temuco.

Nach meiner Diplomarbeit bin ich noch zwei weitere Jahre in Chile geblieben und habe bei einer Firma neben anderen Projekten auch lokale Projekte im Wasserbereich bearbeitet. Zurück in Deutschland habe ich zuerst bei Passavant Roediger und später bei Zech Water Technology als Verfahrenstechniker im Bereich der Wasserbehandlung an verschiedenen Projekten im In- und Ausland gearbeitet. Nach sechs Jahren in Deutschland bin ich seit Ende 2013 wieder zurück in Chile, dieses mal im Süden in Puerto Varas. Nachdem ich  8 Jahre als Angestellter für andere Firmen gearbeitet habe, bin ich nun seit Ende 2013 freiberuflich als Ingenieur im Bereich der Wasserbehandlung u. a. für Unternehmen aus Deutschland tätig.